Balkan Stories #5

Korça, Albanien

Wir werden von sehr freundlichen Menschen zum frühstücken auf einer Baustelle eingeladen. Es gibt Zwiebeln, Knoblauch, eingelegtes Gemüse, wieder Raki, Bier und etwas Brot. Einer der Männer spielt für uns auf seiner Gitarre traditionelle Lieder und alle singen lauthals dazu. Die Gastfreundschaft ist unbeschreiblich herzlich und man legt uns ständig neue kleine Essereien auf die zerrissene Papiertüte, den improvisierten Teller.

Über unsere Reise durch den Westbalkan habe ich ein Buch in Eigenregie veröffentlicht. In diesem Buch gibt es 52 Schwarzweißfotografien auf 88 Seiten zu sehen. Mehr Informationen sowie die Möglichkeit, es zu erwerben, gibt es hier.

DSCF5278.jpg